Vreni Schnyder

Aufgewachsen und wohnhaft im 
schönen Dorf Netstal,
nahe am imposanten Hausberg Wiggis.

Jahrgang 1960, getrennt lebend
und arbeite in selbständiger Tätigkeit.
Ich habe vier erwachsene Söhne
Peter, Martin, Hannes und Elias. 

Meine Hobbys sind stricken, lesen
und nordic walken. 
Gerne verbringe ich meine Zeit mit meinen
fünf Enkelkindern Livia, Amélie, Kilian, Celia und Lisa.

Ausbildung

2009 – 2013 in beratender Seelsorge bcb

2005 – 2008 in begleitender Seelsorge bcb
 

Mitglied bei PSNV

(Schweizerische Vereinigung Psychosoziale Notfallversorgung)

 

Caregiver beim Careteam Glarus
und bei Carelink (Akutbetreuung)  

Ich nehme regelmässig an 
Weiterbildungen teil.

Meine Vision 

Ich möchte die Menschen ermutigen,
ihren eigenen Weg mit Gott zu gehen, 
sich ihm anzuvertrauen um seine Liebe und (heilende) Kraft zu erfahren. 
Nichts ist unmöglich für und mit Gott.

Mein Lieblings-psalm

Der HERR ist mein Hirte, 
mir wird nichts mangeln. 
Er weidet mich auf einer grünen Aue 
und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele. 
Er führet mich auf rechter Straße
um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; 
denn du bist bei mir, dein Stecken 
und Stab trösten mich. 
Du bereitest vor mir einen Tisch
im Angesicht meiner Feinde. 
Du salbest mein Haupt mit Öl
und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang,
und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.
-Psalm 23-


(Besuch beim Wanderhirten Michi Cadenazzi aus Hospental) Bericht und Fotos